Geschichte

 

Geschichte

Vom Bauernhof zum 4* Landhotel Schicklberg

Das heutige Stammhaus wurde im 15. Jahrhundert als Bauernhof erbaut, einige Durchgänge/Mauern in der Gaststube bestehen noch aus diesem alten Gemäuer.

Von der Errichtung bis 1927 gibt es leider keine Aufzeichnungen mehr.

 

1927            kaufte die Familie Zacherl Schicklberg – landwirtschaftliche Führung mit kleiner Gastwirtschaft.

1942            Übernahme des Hofs von Gustav und Stefanie Zacherl

1945            1. Küche für die Gastwirtschaft

1969            2. Küche an heutiger Stelle

1971             Errichtung des Mostkellers (heutiger Weinkeller)

1974            Anbau Veranstaltungssaal an den Hof

1977            neues Stüberl „Clubraum“

1980           die ersten 7 Gästezimmer im Stammhaus

1984            übernahmen Franz und Inge Zacherl den Betrieb

1987            weitere 12 Gästezimmer, Stüberl „Anbau“ und Stüberl „Rohr“

1989            Errichtung Gästehaus mit 25 Zimmern, Seminarraum Kematen, Bad Hall, Schwimmbad, 1 Sauna und

                 die 2 Kunstrasentennisplätze

1991            Bau des Seminarraums Kremsmünster

1993            Eröffnung Abendlokal „Mostfassl“ mit 3 Kegelbahnen

1996            Errichtung Landhaus mit 26 Zimmern und Seminarraum Achleiten

1998            Wintergarten und Frühstücksbuffetraum

1999            alte Küche abgetragen und an selber Stelle neu errichtet

2001           Neubau des heutigen Wellnessbereichs mit Fitnesstudio

2003           Neubau: Rezeption und Empfangshalle, Verbindung aller Häuser

2005           Stammhausausbau (3 Etagen) mit 23 komplett neuen Gästezimmern, Einbau Lift im Landhaus, Erneuerungen

                        im Gästehaus

2006           Eröffnung Weinkeller und Vinothekverkauf, Indoor-Kinderspielplatz

2007           Sarnierung Tennisplatz, Umbau 2. Platz zur Golfübungsanlage, Erschließung der Runner’s Fun Lauf- und

                  Walkingstrecken

2009           kompletter Neubau des gesamten Zentralbereichs (Extrazimmer, Hotelbar, Eingangs- und Empfangsbereich)

2010           Renovierung Gäste- und Landhaus

                 Kultiwirt des Jahres im Traunviertel, 2. gesamt Österreichs

2012           Neue Full-HD LD Flatscreens in allen Hotelzimmern und Gasträumen – fertiger Austausch bis Ende 2013

                      Austausch des Heizsystems auf modernste Brennwerttechnik + Wärmepumpe + Solaranlage

2013          Neugestaltung und technische Aufrüstung des gesamten Seminarbereichs  mit anschließendem

                      Zertifizierungsverfahren zum ersten und einzigen Hotel OÖ mit 4 Flipcharts und modernster Raumtechnik

                      Österreichs.

                     Kompletter Neubau des Sommergartens und Gastgartens mit einer open air  Küche (Grillbuffet)

                     Wahl zum schönsten Gastgarten des Bezirks und 3. schönster Gastgarten des Landes

                     Errichtung eines neuen Kinderspielplatzes nach modernsten Sicherheitsstandards

                     Neue digitale Satellitenanlage mit über 100 digitalen TV und Radio Programmen + Sky HD

                     Errichtung einer neuen Eisstockanlage mit Flutlicht

                     Austausch der Pölster, Decken und Matratzen auf Allergiker gerechtes Equipment

                     Neue, schnelle CISCO WLAN Router für mehr Bandbreite auf der gesamten Anlage

                     Neue Homepage für Smartphone und Tablett optimiert mit 3D Rundgang

2014         Neubau des modernsten Seminarraums OÖ mit 180 m² (Toptechnik und befahrbar)

 

 Nach heutigem Stand bieten wir unseren Gästen im Restaurant ca. 550 Sitzplätze (10 Stüberl verschiedener Größen)

+ 250 Plätze im Gastgarten

Unser Seminarhotel verfügt über 74 Nichtraucherzimmer, den 500m² großen Wellnessbereich und

8 Seminarräume (15 – 180m²)